Warum Plätzchen nur an Weihnachten essen, wenn sie das ganze Jahr über lecker sind?

Je nachdem wie intensiv du den Geschmack nach Anis willst, kannst du auch ein Stück mehr dran machen. Du solltest ihn nur vorher gut pulverisieren. Ansonsten hast du dann die ganzen Anis Stücke in deinem Mund.

Ich benutze dafür ein Mörser, dadurch wird er schön klein 🙂

Zutaten

80 g Erdmandelmehl

80g Treffmehl

2 EL Leinsamenmehl

100 ml Mineralwasser

60g Kokosöl

2 TL Zimt

1 Sternanis

Backpulver

2 EL Dattelmus oder 2 reife Bananen

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen
  2. Alle Zutaten abwiegen und miteinander vermischen
  3. Aus dem Teig kleine Kugeln bilden und auf ein Bleck mit Backpapier legen
  4. Bei 180 Grad 15 Minuten backen

Lass es dir schmecken 😉