Nachdem ich die Diagnose Colitis ulcerosa bekommen habe und frisch aus dem Krankenhaus raus bin war Kartoffel- Möhren Püree eines der Gerichte die ich am besten vertragen habe. Damals habe ich es allerdings ohne Gewürze und mit Wasser hergestellt, um meinen Darm zu schönen.

Das Püree passt zu allen möglichen Gemüsearten oder einfach nur ein Salat. Er lässt sich auch super vorbereiten und ist auch etwas wenn Kinde im Haushalt leben 😉

Zutaten

1 Süßkartoffel

3 Möhren

200 ml Kokosmilch

50 ml Mandelmilch

Muskatnuss

Pfeffer

Zubereitung

  1. Süßkartoffel und Möhren schälen und sehr klein schneiden
  2. In einem Topf mit Wasser ca. 10 Minuten kochen, bis beides weich ist
  3. Wasser abgiessen, Süßkartoffel und Möhren mit einem Kartoffel Stampfer oder Zauberstab pürieren.
  4. Milch und Gewürze dazu und nochmal kurz aufkochen lassen

Lass es dir schmecken 😉