Die Brokkoli creme Suppe ist ein tolles Wintergericht. Da ich mich mal wieder spontan für ein Gericht entschieden habe mussten die Kichererbsen aus der Dose herhalten.

Du kannst natürlich auch frische nehmen. Die musst du dann über Nacht einweichen und nochmal 2 Stunden kochen.

Brokkoli am besten frisch vom Markt oder Bioladen kaufen, dann enthält er die meisten Vitamine 🙂

Durch die Gemüsebrühe wird die Suppe etwas geschmacksintensiver, du kannst aber auch einfach Wasser nehmen, das geht genau so gut 😉

Zutaten

1 Brokkoli

1/2 Dose vorgekochte Kichererbsen

1 Dose Kokosmilch

etwas Gemüsebrühe

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 kleines Stück Ingwer

1 Zitrone

Pfeffer

Chilli

Zubereitung

  1. Alle Zutaten klein schneiden
  2. Zwiebel und Knoblauch mit Olivenöl in einem großen Topf glasig anbraten
  3. Kichererbsen und Brokkoli dazu, mit Gemüsebrühe auffüllen. Das ganze jetzt 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen
  4. Ingwer und Kokosmilch dazu und nochmal alles 10 min köcheln lassen
  5. Jetzt nur noch alles mit einem Pürierstab zerkleinern und mit Gewürzen abschmecken

Lass es dir schmecken 😉