Du kennst das bestimmt auch. Du bist beim Einkaufen und denkst ,,Oh Mann, immer das gleiche. Ich will auch mal etwas Abwechslung.’’

Genauso ging es mir zumindest. Immer die gleichen Lebensmittel und immer die gleichen Gerichte.

Darauf hatte ich absolut keinen Bock mehr.

Ich habe mich dann vom Inhalt meines Küchenschrankes, oder wie ich nenne ,,Fundgrube aller möglichen Leckerein’’ inspirieren lassen und noch ei paar Kleinigkeiten dazu gekauft.

Dabei rausgekommen ist dann ein super leckeres Rezept 🙂

Zutaten

1 Zucchini

2 Paprika

1 große Tomaten

1/2 Zwiebel

1/2 Zitrone

50 g Seegras

100 g Reis

2 EL Tomatenmark

1 Handvoll Petersilie & Dill

Pfeffer

Chilli

Zubereitung

1. Alle Zutaten waschen und in kleine stücke schneiden.

2. Das Seegras 2 Minuten in kochenden Wasser garen.

3. Die Zwiebel auf niedriger Stufe mit Olivenöl glasig anbraten. Dann Paprika und Zucchini dazugeben. Bis alles leicht braun ist. Die Tomate mit den Kräutern und Gewürzen erst ganz zum Schluss dazu.

4. Das Seegras zum Rest dazu und alles mit Zitrone abschmecken und verrühren.

5. Während dessen den Reis 10 Minuten Kochen.

Jetzt kannst du es servieren und dir schmecken lassen 😉