Die Lauch-Sellerie Suppe ist ein gesunde Alternative zur cremigen Variante mit Sahne und gehacktes 🙂

Ich habe Gemüsebrühe verwendet, wenn du keine hast kannst du natürlich auch Wasser zum auffüllen benutzen.

Es ist wichtig das du den weißen un den grünen Anteil vom Lauch getrennt voneinander in die Suppe gibst. Die grünen Stücke sind sehr geschmacksintensiv, deswegen kommen sie erst zum Schluss rein.

Zutaten

2 Stangen Lauch

1/2 Sellerie

1 Knoblauchzehe

1/2 Zwiebel

etwas Ingwer

500 ml Gemüsebrühe

.

Zubereitung

  1. Alle Zutaten klein schneiden
  2. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch mit Olivenöl in einen großen Topf glasig anbraten
  3. Sellerie dazu und kurz anschwitzen, bis er leicht braun ist
  4. Den hellen Teil des Lauchs dazu und mit Brühe auffüllen
  5. das ganze 10 auf kleiner Flamme köcheln lassen und im Anschluss mit einem Stabmixer pürieren
  6. den grünen Lauch dazu und nochmals 10 Minuten köcheln lassen
  7. jetzt nur noch mit Pfeffer, Chili und Zitrone würzen

Lass es dir schmecken 😉