Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /customers/4/5/9/gluecklichzuckerfrei.de/httpd.www/wp-content/themes/Archiv/includes/builder/functions.php on line 6229 Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /customers/4/5/9/gluecklichzuckerfrei.de/httpd.www/wp-content/themes/Archiv/includes/builder/functions.php:6229) in /customers/4/5/9/gluecklichzuckerfrei.de/httpd.www/wp-content/plugins/onecom-vcache/vcaching.php on line 529 Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /customers/4/5/9/gluecklichzuckerfrei.de/httpd.www/wp-content/themes/Archiv/includes/builder/functions.php:6229) in /customers/4/5/9/gluecklichzuckerfrei.de/httpd.www/wp-content/plugins/onecom-vcache/vcaching.php on line 537 Nussbrot mit Italiensichen Kräutern - gluecklichzuckerfrei

Mein Nussbrot ist perfekt für die Arbeit, Schule, Abendessen oder einfach für Unterwegs.⠀
Durch den hohen Anteil an Nüssen hat es einen sehr herzhaften Geschmack.⠀
Das Brot lässt sich super mit Humus oder Guacamole kombinieren. Oder einfach etwas frischen Salat und Tomate darauf.⠀

Zutaten

300 g Kastanienmehl

140 g gemahlene Mandeln

30 g Tapioka Stärke

2 EL Leinmehl

1/2 Packung Backpulver

3 EL Rosamarin

2 EL Oregano

80 g Kokosöl

400 ml Mandelmilch

Saft 1/2 Zitrone

125 g gehackte Walnüsse

Zubereitung

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen

2. Walnüsse abwiegen und zerkleinern, wenn du ganze hast. Solltest du schon fertig gehackte gekauft haben dann einfach nur abwiegen und an die Seite tun 😉

3. Alle trockenen Zutaten abwiegen und mischen

4. Das Koksöl in einer Pfanne schmelzen und mit den anderen flüßigen Zutaten in einer separaten Schüssel vermischen.

5. Jetzt den Inhalt aus beiden Schüssel mixen bis eine klebrige Teig entsteht. Wenn er zu fest ist eventuell noch etwas Mandelmilch dazu geben…

6. Die Walnüsse zum Schluss mit einem Löffel unterheben.

7. In eine ,mit Backpapier ausgelegte, Backform füllen und das ganze bei 180 Grad 35-40 Minuten backen.

Lass es dir schmecken 😉

TIPP: Das Brot lässt sich super mit Humus oder Guacamole kombinieren. Oder einfach etwas frischen Salat und Tomate drauf lecken